Gebetsanliegen Januar

09.01.2017 - Viele Christen aus verschiedenen Konfessionen setzen sich heute gemeinsam für ihre Mitmenschen ein: Sie verteidigen die Würde des menschlichen Lebens, bewahren die Schöpfung und kämpfen gegen Ungerechtigkeit.

Dieser Wunsch, sich gemeinsam auf den Weg zu machen, um den Ärmsten der Armen und jenen, die leiden zu helfen, ist für alle eine große Freude!

Schließe Dich dieser Bitte des Papstes für alle Menschen an, die durch ihr Gebet und ihre tätige Nächstenliebe zur Wiederherstellung der vollen kirchlichen Einheit beitragen, um die Nöte der Menschheit zu lindern.