Gebetsanliegen Juni

03.06.2017 - Setzen wir dem Waffenhandel ein Ende! Wir können es, und die Zeit drängt. Die Welt braucht keine „Händler des Todes“, die sich am Krieg bereichern. Sie braucht Frieden! Verbinden wir uns mit dem Heiligen Vater und beten wir mit ihm für den Frieden in Welt:

„Es ist ein absurder Widerspruch, wenn man vom Frieden spricht und Friedensverhandlungen führt, gleichzeitig aber den Waffenhandel fördert oder zulässt.
Dieser Krieg und jener andere dort drüben: Hat er wirklich einen tieferen Grund, oder geht es nicht einfach nur ums Geschäft? Darum, all diese Waffen auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, damit die „Händler des Todes“ noch reicher werden?
Bereiten wir diesem Treiben ein Ende! Beten wir alle gemeinsam dass die nationalen Führer sich fest entschließen, den Waffenhandel zu beenden, dem so viele unschuldige Menschen zum Opfer fallen."