Gebetsanliegen März

02.03.2017 - In vielen Teilen der Welt gibt es Christen, die verfolgt werden, nur weil sie Christen sind. Sie benötigen nicht nur materielle Hilfe, sondern auch unser Gebet. Verbinden wir uns mit dem Papst im Gebet für die verfolgten Christen.

"Wie viele Menschen werden aufgrund ihres Glaubens verfolgt! Sie werden gezwungen, ihr Zuhause, ihre Kirchen, ihr Land und alles, was ihnen teuer und lieb ist, zu verlassen.“

Sie werden verfolgt und hingerichtet, weil sie Christen sind. Ihre Verfolger machen keinen Unterschied, welcher Konfession sie angehören.

Ich möchte Ihnen eine Frage stellen: Wie viele von Ihnen beten für die verfolgten Christen?

Lassen Sie sich dazu ermutigen, es mit mir zu tun: Damit unsere Brüder und Schwestern die Unterstützung aller Kirchen und Gemeinschaften erfahren, durch Gebet und materielle Hilfe.“