Über uns

Das sind wir!

Fisherman.FM ist ein frisches, kreatives und katholisches Medienkollektiv, das die Möglichkeiten diverser Kommunikationsmittel nutzt.

Fisherman.FM ist ein Projekt von jungen Leuten für junge Leute. Es orientiert an seiner Zielgruppe — an jungen Menschen, die voll im Leben stehen und auf der Suche nach dem Schönen, Wahren und Guten sind. Fisherman.FM ist ein Sprachrohr und Medium dieser jungen Generation — der Gegenwart und Zukunft der Kirche. Eine Generation, für die es normal ist, an Gott zu glauben, in einer Gesellschaft, die Gott weitgehend aus dem Alltag verdrängt. Auch für viele Katholiken ist der Alltag eine Wüstenzeit zwischen Sonntagsgottesdiensten und Anlässen. Fisherman.FM ist im Alltag mit Podcasts, Inspirationen, Humor, Kreativität und vielem mehr mit dabei. Mittendrin im Leben halt.

Die FM-Geschichte

1. Mai 2011 — Gründung von Fisherman.FM bei der Seligsprechung von Johannes Paul II. in Rom.

22. Oktober 2011 — Homepage von Fisherman.FM geht online, konkreter Start der Aufbauarbeiten.

22. Oktober 2012 — Sendestart von Fisherman.FM — Ein kleines Internetradio erobert die Netzwelt. Gesendet wird aus einem Schiffscontainer aus Zürich.

Oktober 2014 — Erstausgabe des Magazins Melchior. Auf der Suche nach dem Schönen, Wahren und Guten.

Januar 2016 — Ernennung von Martin Iten zum Mitglieder Kommission für Kommunikation und Öffentlichkeit der Schweizer Bischofskonferenz.

Juni 2016 — Umzug des Studios von Zürich Altstetten nach Zug.

Februar 2017 — Erstmalige Durchführung der Fastenzeit-Kampagne #wirfasten über den WhtasApp-BROTKAST.

April 2017 — Einstellung des Radiostreams aufgrund neuen lizenzrechtlichen Auflagen für Internetradios. Fokussierung des Radiobetriebs auf Podcasts.

Januar 2018 — Lancierung des Mission Manifest im gesamten deutschen Sprachraum.

März 2018 — Erste Durchführung des Alphalive Catholic Days in Zürich.

Juni 2018 — Erstmalige Durchführung der Kreativkonferenz SCHØN in Augsburg.

September 2018 — Fisherman.FM wird Teil der neuen Plattform für katholische Neuevangelisierung Anima Una und zieht ins gemeinsame Büro an der Klosterstrasse 2 in 6300 Zug.

September 2018 — Zusammen mit anderen Verantwortlichen unterschiedlicher christlicher Traditionen unterstützt Fisherman.FM die neue ökumenische Initiative Gottwärts.

Oktober 2018 — Als Delegierter von Fisherman.FM leitet Martin Iten die bischöfliche Projektgruppe zum päpstlichen Monat der Weltmission mit.

Juni 2019 — Der erste Women's Community Day findet im Kloster Maria Opferung in Zug statt.

Dezember 2019 — Fisherman.FM ermöglicht die Veröffentlichung der Lebensgeschichte von Chiara Corbella Petrillo als Buch in deutscher Sprache.

April 2020 — Mit der neuen Website wird ein weiteres Kapitel von Fisherman.FM aufgeschlagen.

Fisherman.FM als Teil von Anima Una

Seit 2018 ist Fisherman.FM Gründungsmitglied bei Anima Una, der Plattform für katholische Neuevangelisation in der Schweiz. Zusammen mit Adoray, der ARGE Weltjugendtag und dem Verein VisionFamilie. Diese Plattform ermöglicht den Mitgliedsorganisationen eine Ressourcenteilung in administrativer Sicht. So werden gemeinsame Büro-Räumlichkeiten geteilt und es sind einheitliche Anstellungsbedingungen und weitere Formalitäten errichtet worden. Anima Una hilft Fisherman.FM und den anderen Organisationen zur strukturellen Absicherung — gemeinsam wird am Aufbau einer jungen Kirche gearbeitet. Fisherman.FM hilft Anima Und in Medienkompetenz und Designfragen. Es ist also eine Win-Win-Situation für alle. Dabei ist Fisherman.FM nach wie vor total unabhängig und steht im direkten Austausch mit dem zuständigen Schweizer Medienbischof.